SV Fellbach neuer BW Ü35-Meister 2017

 

Am Samstag, 13. Mai 2017 standen sich im baden-württembergischen Ü35-Finale der SV Fellbach (Württemberg) und der FSV RW Stegen (Südbaden) gegenüber.

 

Nach dem Gewinn der wfv Ü32-Meisterschaft im vergangenen Herbst, durfte der SV Fellbach gegen das Team des FSV RW Stegen im Finale um den Landestitel in Baden-Württemberg antreten.

 

Bei zwar nicht sommerlichen, sondern eher frühlingshaften Temperaturen sahen die zahlreichen heimischen und mitgereisten Fans im Max-Gräser Stadion in Fellbach eine spannende und abwechslungsreiche Partie. Der SV Fellbach zeigte sich von Beginn an spielgewandter und entschlossener und erspielte sich Chance um Chance. Doch all der Aufwand war zunächst ohne Ertrag, denn die Südbadener wussten geschickt zu verteidigen und ihre Nadelstiche zu setzen. So mussten die Fellbacher bis nach der Halbzeit warten, um das 1:0 zu bejubeln. Wer jetzt glaubte die Dämme seien gebrochen irrte sich - der FSV RW Stegen spielte weiterhin gefällig mit, wurde aber dem Torspieler des SV Fellbach nicht ernsthaft gefährlich, sodass mit einem Treffer kurz vor dem Schlusspfiff die württembergischen Vertreter das Spiel mit 2:0 für sich entschieden.     

 

Nach dem Schlusspfiff war auf Seiten des SV Fellbach Jubel und Freude riesig. Aus den Händen der Vorsitzenden des Ausschusses für Freizeit- und Breitensport Margarete Lehmann erhielt das Team bei der anschließenden Siegerehrung den Siegerpokal.