2017 - ein Rekordjahr für FUSSBALL.DE

4,2 Milliarden Klicks und 310 Millionen Visits im Kalenderjahr 2017, dazu inzwischen insgesamt 3,4 Millionen App-Downloads: FUSSBALL.DE ist weiter eine Erfolgsgeschichte. Quelle: FUSSBALL.DE]

Das Amateurportal FUSSBALL.DE des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner 21 Landesverbände hat einen neuen Rekord bei seinen Seitenaufrufen sowie bei den Anwendung FUSSBALL.DE-App und Social Media-Plattformen aufgestellt.

 

Dies bedeutet in Zahlen:

Nach 3,5 Milliarden Klicks auf dem Portal im Kalenderjahr 2016 kann FUSSBALL.DE 2017 insgesamt 4,2 Milliarden Seitenaufrufe vorweisen. Eine Steigerung um 20 Prozent. Die Anzahl der Visits ist von 284 Millionen (2016) auf 310 Millionen (2017) gestiegen. Das bedeutet ein Plus von 9,15 Prozent.

 

Die FUSSBALL.DE - App, die wie die Webseite im Juli 2014 neu aufgelegt wurde, wurde inzwischen 3,4 Millionen Mal im App Store (iOS) und im Google Play Store (Android) heruntergeladen.

Im Jahr 2017 wurden 19 Millionen angemeldete Push-Nachrichten für Tore und Endergebnisse verschickt.

 

Auch die Community des Amateurfußballportals wächst stetig: 2017 haben sich rund 200.000 User neu auf FUSSBALL.DE registriert, insgesamt sind es nun 785.000 Registrierungen.

 

Auch die Social Media-Kanäle von FUSSBALL.DE verfolgen immer mehr Nutzer: Rund 170.000 Follower sind auf Facebook, Twitter und Instagram nun dabei, das bedeutet einen Anstieg um 22,7 Prozent (2016: 138.500).

 

Auch eine Steigerung an qualifizierten Bewerbungen für die bundesweite Wahl zu den Amateuren des Jahres konnte festgestellt werden: Aus rund 250 Kandidatinnen und Kandidaten wurden aktuell die zehn Besten ausgewählt, über die ab Ende Januar im großen Voting abgestimmt werden kann. Darüber hinaus wird eine prominente Jury um DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch, Weltmeister Benedikt Höwedes und U 21-Trainer Stefan Kuntz über die beiden Sieger entscheiden. Vor einem Jahr waren es noch 130 Bewerbungen.