Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung zu Lehrgängen kann schriftlich oder online über den wfv-Veranstalungskalender im DFBnet erfolgen. Senden Sie ein Anmeldeformular vollständig ausgefüllt (einschließlich Lehrgangsnummer) an die Geschäftsstelle des wfv oder melden sich im Veranstaltungskalender online an. Sie können sich auch per Telefax anmelden. Bitte beachten Sie jeweils die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen .

Württembergischer Fußballverband
Goethestr. 9, 70174 Stuttgart
Postfach 105451, 70047 Stuttgart

ACHTUNG: Die Anmeldung zum Prüfungslehrgang ist online nicht möglich und kann ausschließlich durch die Einreichung der erforderlichen Unterlagen erfolgen.

Folgende Unterlagen müssen stets vollständig mit der Anmeldung zum Prüfungslehrgang eingereicht werden:

1.    Nachweis über die Mitgliedschaft in einem wfv-Verein
2.    Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis (Original, nicht älter als 3 Monate)
3.    Nachweis über die Teilnahme an einem neunstündigen Lehrgang in „Erste Hilfe“ (nicht älter als 2 Jahre)

Die 3-Monatsfrist für das erweiterte Führungszeugnis bezieht sich auf den Zeitpunkt der Bewerbungseinreichung, nicht den Lehrgangsbeginn. Sobald die Unterlagen bei uns eingehen, erhalten Sie selbstverständlich von uns Bescheid.

Sie erhalten alle notwendigen Lehrgangsunterlagen etwa drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn zugesandt. Sofern der gewählte Lehrgang bereits ausgebucht ist, werden Sie umgehend benachrichtigt. Eine gesonderte Anmeldebestätigung erhalten sie nicht.

Informationen zur Freistellung nach dem Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit finden Sie hier. Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzungen

Um an einer Trainerausbildung zur C- oder B-Lizenz teilzunehmen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

  • Bei den Trainerausbildungen zur Trainer C- und Trainer B-Lizenz ist eine praktische Teilnahme und eine entsprechende körperliche Fitness unerlässlich.
  • Die DFB-Ausbildungsordnung und die LSV-Richtlinien für die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern im Sport schreiben ein Mindestalter von 16 Jahren für die Zulassung von Bewerbern vor. Das heißt, dass die Lizenzausbildungen (Trainer C und Trainer B-Lizenz) erst mit Erreichen des 16. Lebensjahres (Stichtagregelung) begonnen werden können.
  • Da die Lehrgänge in deutscher Sprache abgehalten werden, ist das Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift Voraussetzung zur Teilnahme an einem Ausbildungslehrgang.
  • Alle Lizenzausbildungsgänge sind innerhalb von zwei Jahren abzuschließen.

Spezifische Zulassungsvoraussetzungen (Trainer C)

Basislehrgang und Teamleiter: Mit der Anmeldung zum Trainer-Basis-Lehrgang und zu den Teamleiter-Profil-Lehrgängen sind keine Unterlagen einzureichen.

Torspieler-Trainer:

  • Erweiteres Führungszeugnis (Original, nicht älter als 3 Monate)
  • Nachweis über die Teilnahme an einem neunstündigen Lehrgang in „Erste Hilfe“ (nicht älter als 2 Jahre)

Prüfungslehrgang Trainer C: Folgende Unterlagen müssen vollständig mit der Anmeldung zum Prüfungslehrgang eingereicht werden.

  • Grundsätzlich Nachweis über die Mitgliedschaft in einem wfv-Verein
  • Erweiteres Führungszeugnis (Original, nicht älter als 3 Monate)
  • Nachweis über die Teilnahme an einem neunstündigen Lehrgang in „Erste Hilfe“ (nicht älter als 2 Jahre)

Voraussetzung zur Zulassung zum Prüfungslehrgang ist der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Ausbildung zum entsprechenden Teamleiter (94 LE), sowie die Vorlage der genannten Unterlagen.

Spezifische Zulassungsvoraussetzungen (Trainer B)

Prüfungslehrgang Trainer B: Vor einer Anmeldung zum Grundlehrgang ist der Nachweis über einen erfolgreich absolvierten Eignungstest vorzulegen (siehe Eignungsprüfung Trainer B). Folgende Unterlagen müssen vollständig mit der Anmeldung zum Prüfungslehrgang eingereicht werden:

  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
  • Grundsätzlich Nachweis über die Mitgliedschaft in einem wfv-Verein
  • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original) (nicht älter als 3 Monate)
  • Erweitertes Führungszeugnis (Original) (nicht älter als 3 Monate)
  • Nachweis über die Teilnahme an einem neunstündigen Lehrgang in „Erste-Hilfe“ (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis einer Schiedsrichter-Ausbildung und der Leitung von 5 Spielen, die binnen eines Jahres, gerechnet ab dem Zeitpunkt der SR-Prüfung, absolviert werden müssen. Der Nachweis darf nicht älter als 3 Jahre sein, gerechnet vom Zeitpunkt der Schiedsrichterprüfung.

Vorab-Reservierungen ohne die vollständig erforderlichen Unterlagen sind nicht möglich und werden nicht berücksichtigt! Die 3-Monatsfristen für das Attest und das erweiterte Führungszeugnis beziehen sich auf den Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbung, nicht den Lehrgangsbeginn.  Nach Eingang der Unterlagen erhalten sie von uns eine schriftliche Bestätigung.

Lehrgangsgebühren

Die Bezahlung der Gebühren erfolgt per Bankeinzug. Daher ist eine Anmeldung derzeit nur schriftlich oder online über den wfv-Veranstalungskalender im DFBnet möglich. Auf dem Anmeldeformular ist die Bankverbindung vollständig und lesbar zu notieren. Ohne vollständig ausgefüllte Anmeldung kann eine Zulassung zum Lehrgang nicht erfolgen.

Der wfv übernimmt bei den Lehrgängen an der Sportschule die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Lehrgangsorganisation. Bei unentschuldigtem Fernbleiben oder kurzfristiger Absage nach erfolgter Anmeldung wird eine Ausfallgebühr erhoben.

Lehrgangsgebühren

Der wfv erhebt von den Teilnehmern, die Mitglied in einem wfv-Verein sind folgende Lehrgangsgebühren. Teilnehmer, die nicht Mitglied in einem wfv-Verein sind, müssen den dreifachen Gebührensatz entrichten.

Fortbildungslehrgänge zur Lizenzverlängerung
• mit 20 LE 150,00 €
Trainer B
• Eignungsprüfung zum Trainer B 50,00 €
• Grundlehrgang 200,00 €
• Aufbaulehrgang 200,00 €
• Profillehrgang 200,00 €
• Prüfungslehrgang inkl. Prüfungsgebühr 200,00 €
Trainer C
• Basislehrgang 60,00 €
• Basislehrgang dezentral 40,00 €
• Teamleiter alle Profile dezentral 60,00 €
• Teamleiter alle Profile zentral 90,00 €
• Prüfungslehrgang inkl. Prüfungsgebühr 120,00 €
Torspielertrainerlizenz
• Grundlehrgang 150,00 €
• Aufbaulehrgang 150,00 €
• Prüfungslehrgang 210,00 €

 

Stornoregelungen

Bei Absage vor Erhalt der Einladung (ca. zwei Wochen vor Beginn) entstehen keine Kosten. Bei Absage nach Erhalt der Einladung bis spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn fällt eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € an. Bei einer späteren Absage und bei unentschuldigtem Fehlen ist die komplette Lehrgangs- bzw. Seminargebühr fällig. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests verzichten wir auf eine Stornogebühr.

Zuschüsse

Alle Lizenz-Ausbildungsgänge (inkl. Torspieler-Trainer-Ausbildung) berechtigen nach bestandener Prüfung zur Beantragung eines jährlichen Zuschusses beim WLSB. Diesen muss der jeweilige Verein des Trainers bzw. Übungsleiters dort beantragen. Dieser Zuschuss wird vom WLSB vorbehaltlich der Mittelbereitstellung durch das Land an die Vereine ausbezahlt. Sollten Sie Fragen bezüglich des Zuschusses haben, wenden Sie sich bitte direkt an den WLSB (Tel. 0711 28077-100).