VEAP 2020

Gewinner des Vereinsehrenamtspreises 2020 wurden ausgezeichnet

Am Samstag, 26. Juni 2021, konnten sowohl der ehemalige (Richard Armbruster) als auch der neu gewählte Bezirksvorsitzende (Roland Ungericht) den VereinsEhrenAmtsPreis (VEAP) aus dem Jahre 2020 übergeben. In Anwesenheit des Verbands-Ehrenamtsbeauftragten Knut Kircher sowie der Bezirks-Ehrenamtsbeauftragten Annemarie Mehl wurde der VfL Oberjettingen mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Dieser Preis beinhaltet, wie Knut Kircher in seinen Gratulationsworten erklärte, nicht nur den „flächenmäßig“ größten Wimpel des wfv, sondern zusätzlich einen Scheck über 1000 Euro sowie einen Ausrüstungsgutschein im Wert von 2500 Euro. Heinz Stephan, der Vorsitzende des umtriebigen Vereins, nahm die Ehrung für den VfL Oberjettingen natürlich sehr gerne entgegen.

Den 2. Platz belegte der SV Deckenpfronn. Vom Verein konnte leider niemand so kurzfristig anwesend sein. Der Verein erhält zu einem späteren Zeitpunkt den Preis – einen Aufenthalt im JUFA-Hotel in Wangen für 18 Personen – persönlich von Richard Armbruster überreicht. Vom drittplatzierten Verein – dem TSV Kuppingen – war Werner Szalai vor Ort, um von den anwesenden Offiziellen des wfv ein Gutschein in Höhe von 500 Euro überreicht zu bekommen.

Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich zu ihrem tollen Erfolg!