Herzlichen Glückwunsch zum Jugend-Bezirkspokal | Württembergischer Fußballverband e.V.

Über 1000 Zuschauer sind in Bubsheim

Herzlichen Glückwunsch zum Jugend-Bezirkspokal

C-Jugend:

SV Spaichingen vs. SGM Hochmössingen 0:2

C-Junioren der SGM Hochmössingen feiern das Double
Die Saison ist noch nicht beendet, doch bei den C-Junioren der SGM Hochmössingen durfte schon kräftig gefeiert werden. Nach Platz eins in der Qualistaffel schafften die Jungs auch vorzeitig die Meisterschaft in der Leistungsstaffel des Bezirks. Nach acht Siegen in Folge war der Titel perfekt. Das I-Tüpfelchen auf die bärenstarke Saison setzte das Team der Trainer Dirk Herrmann, Frank „Poldi“ Oppold, Steffen Hauser und Andreas Bisplinghoff am vergangenen Donnerstag in Bubsheim. Im Bezirkspokal-Endspiel gegen den höherklassigen SV Spaichingen schaffte die SGM in einer umkämpften, aber fairen Partie einen 2:0-Erfolg. Große Freude herrschte natürlich bei den beteiligten Vereinen TSV Hochmössingen, TSV Aistaig, SV Weiden und SV Marschalkenzimmern.

B-Jugend

SC 04 Tuttlingen vs. SGM Dunningen 1:3

Die B-Jugend der SGM Dunningen holt den Bezirkspokal
In der B-Jugend stand die B1 der SGM Dunningen als einer der Finalisten fest, Gegner waren die B-Jugendlichen des SC 04 Tuttlingen. Auch wenn die SGM von der Papierform her wohl leichter Favorit waren, galt es von Beginn an, den SC nicht zu unterschätzen. Die Rahmenbedingungen waren optimal, Top-Wetter und eine Top-Kulisse von rund 1000 Zuschauern sorgten für Vorfreude auf einen spannenden Pokaltag. Der Minutenzeiger hatte nach Anpfiff die Uhr geradeso dreimal umrundet, als die SGM die Führung erzielte. In den darauffolgenden Minuten ging es hin und her, ehe die SGM kurz vor dem Pausenpfiff auf 0:2 erhöhte. In der zweiten Hälfte warfen die Tuttlinger Jungs nochmal alles nach vorne, jedoch ohne Erfolg. In der 49. Minute erzielte die SGM das 0:3. Acht Minuten später traf der SC zum 1:3 Anschlusstreffer. Mehr passierte dann jedoch nicht mehr. Die SGM schaukelte den Vorsprung in der Folge über die Zeit und konnten als verdienten Lohn den ersehnten Pokal in Empfang nehmen.

A-Jugend

SGM Bubsheim/Heuberg vs. SGM Gosheim 0:3

A-Jugend der SGM Gosheim holt den Bezirkspokal
Bei Top-Wetter und einer Top-Kulisse von rund 1000 Zuschauern auf dem Kirchberg in Bubsheim, startete um 15:30 Uhr das Kessler A-Jugend Bezirkspokalfinale zwischen der heimischen SGM Bubsheim/Heuberg und der SGM Gosheim. Die Partie versprach schon vor Anpfiff viel Spannung bei diesem Derby der beiden Regionenstaffelmannschaften. Das letzte Ligaspiel zwischen den beiden Mannschaften endete 1:1. Bereits in der 20. Minute musste die Heimmannschaft aufgrund eines Pressschlags einen Spieler auswechseln, der anschließend auf den Weg ins Krankenhaus musste. An dieser Stelle Gute Besserung und eine schnelle Genesung. In der 38. Minute verhinderte der Torspieler der SGM Bubsheim mit einem Handspiel außerhalb des Strafraums eine klare Torchance und erhielt daraufhin die rote Karte. Seit diesem Zeitpunkt musste die SGM Bubsheim in Unterzahl das Spiel bestreiten. Zur Halbzeit stand es 0:0. Kurz nach der Halbzeit erzielte die SGM Gosheim in der 50. Minute den 0:1 Führungstreffer. Im weiteren Spielverlauf versuchte die heimische SGM alles nach vorne zu werfen, jedoch ohne Torerfolg. In der 83. und 89. Minute erzielte dann die SGM Gosheim den 0:2 und 0:3 Treffer, was dann auch das Endergebnis war. Anschließend konnte die SGM Gosheim den Bezirkspokal im Empfang nehmen.