Dezentrale Trainerschulung in Stuttgart

Trainerschulung „Erfolgreich mit 3er-Kette spielen!“ am Montag, 22. April beim TV Kemnat

Leverkusen macht’s vor!

So erfolgreich agieren, wie der aktuelle deutsche Fußballmeister Bayer 04 Leverkusen… – das hat was! Der Württembergische Fußballverband und seine noch 16 Bezirke laden immer wieder zu interessanten Trainerinnen- und Trainer-Schulungen ein. Thema der Fortbildungsmaßnahme am Montag, 22. April, von 18 bis 21 Uhr, beim TV Kemnat: „Erfolgreich mit 3er-Kette spielen!“

Nachdem Mitte der 2010er-Jahre in der Bundesliga kein Verein mehr mit einer sogenannten „3er-Kette“ gespielt hat, erlebt diese momentan eine beeindruckende Renaissance. Der nach wie vor ungeschlagene deutsche Fußballmeister Bayer 04 Leverkusen legt davon Woche für Woche eindrucksvolles Zeugnis ab.

Mit den Stärken und Schwächen einer solchen „3er-Kette“ setzt sich wfv-Referent Christian Hofberger in seiner interessanten Kurzschulung auseinander. Diese dezentrale Schulung, welche für Trainerinnen und Trainer der D- bis A-Jugend sowie der Erwachsenen gedacht ist, gibt es auch Gewinn bringende praxisorientierte Einblicke. Wie sieht sie aus, eine konkrete Spieltags-Taktik? Und wie erfährt man tieferes Verständnis für das Verhalten der 3er-Kette?

Fragen zur Kurzschulung, welche für die Lizenzverlängerung mit fünf Lerneinheiten anerkannt wird, beantwortet Patrick Brosch, im Bezirk Stuttgart zuständig für Qualifizierung und Bildung unter Telefon 0152 320 32 993 oder per Mail unter paddy-brosch@gmx.de oder über das wfv-Postfach.