Ü40 - Hallenbezirksmeisterschaft in Horb | Württembergischer Fußballverband e.V.

SGM Rexingen/Dettingen holt Titel im Zehnmeterschießen

Ü40 – Hallenbezirksmeisterschaft in Horb

Im Endspiel setzte sich die SGM Rexingen/Dettingen (rechts) gegen die SGM Altheim-Grünmettstetten/Dettlingen-Bittelbronn durch.

Erst im Zehnmetschießen findet sich der Sieger des Ü40-Hallenbezirkspokals in Horb. Die SGM Rexingen/Dettingen holte hier den Titel.
Das AH-Turnier in Horb, das im Rahmen des Stadtteilpokals ausgespielt wurde, gewannen die Fußballer der SGM Rexingen/Dettingen in einem dramatischen Endspiel gegen die SGM Altheim-Grünmettstetten/Dettlingen-Bittelbronn mit 5:4 nach Zehnmeterschießen.

Den letzten Treffer des Turniers erzielte Leonid Klein, der damit seiner Mannschaft auch den Hallenbezirkspokal im Ü40 Wettbewerb im Bezirk Nördlicher Schwarzwald sicherte. Nach Ende der regulären Spielzeit und einer fünfminütigen Verlängerung stand es 2:2.
Die Hohenberghalle in Horb war überraschend gut gefüllt, und es hat sich ausgezahlt, dass die AH-Fußballer im Rahmen des Stadtteilpokals ihr Turnier ausspielten. Beide Vorrundengruppen waren sehr ausgeglichen und keine der beteiligten Mannschaften kam ungeschoren durch die Vorrunde.
Dornhan enttäuscht.

In Gruppe A standen sich die beiden Finalisten bereits in der Vorrunde gegenüber – mit dem besseren Ende für die SGM Rexingen/Dettingen. In der Parallelgruppe B setzte sich die SpVgg Freudenstadt gefolgt vom SSV Dettensee durch. Der ASV Nordstetten gewann zwar seine ersten beiden Gruppenspiele, durch die deutliche Niederlage im letzten Gruppenspiel schied der ASV dennoch aus. Auch für die hochgehandelten TSF Dornhan war bereits nach der Vorrunde Schluss.

Umkämpfte Halbfinals
Beide Halbfinals waren sehr umkämpft. Die SGM Rexingen/ Dettingen bezwang dabei die SpVgg Freudenstadt mit 2:1. Die SGM Altheim-Grünmettstetten/Dettlingen-Bittelbronn komplettierte das Finale dank eines 3:1-Erfolgs im Zehnmeterschießen gegen den SSV Dettensee.

Den dritten Platz sicherte sich die SpVgg Freudenstadt mit einem 2:1 gegen den SSV Dettensee. Beste Torschützen des Turniers wurden Patrick Meier (SG Altheim-Grünmettstetten/Dettlingen-Bittelbronn) und Andreas Raisch (SpVgg Freudenstadt), die insgesamt viermal trafen. Als Schiedsrichter fungierten Helmut Link (SV Hopfau) und Yasar Yilmaz (ASV Bildechingen).

Turnierergebnisse

Bericht/Quelle: Volker Haag/Schwarzwälder Bote