Stellenausschreibung

wfv sucht Talentkoordinator*in für die weibliche Talentförderung

Der wfv ist mit rund 530.000 Mitgliedern in ca. 1.750 Vereinen einer der größten Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes und stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Talentkoordinatorin oder einen Talentkoordinator in Vollzeit (40 Std./Woche) ein.

 Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Jahrgangsübergreifende Talentbegleitung
    • Begleitung, Betreuung und individuelle Karriereplanung aller weiblichen Talente im wfv
    • Elterngespräche und Elternabende
  • Spitzenförderung und Olympiastützpunkt
    • Steuerung und Trainingsplanung der Spitzentalente
    • Absprachen mit der OSP-Leitung und der Karriereberatung
    • Planung und Durchführung von Individual- und Sondertrainingseinheiten
    • Trainingsplanerstellung und Absprache mit den Vereinen inkl. Sonderspielrechten
  • Betreuung und Weiterentwicklung der wfv-Ausbildungsvereine Juniorinnen
    • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Konzeptes
    • Zusammenarbeit und regelmäßige Kommunikation auch vor Ort
    • Überprüfung der eingereichten Konzeptionen und Vorbereitung der Zertifizierung
  • Talentsichtung und Talentförderung in den Regional- und Talentfördergruppen
    • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der dezentralen Talentförderkonzeption
    • Zusammenarbeit und regelmäßige Kommunikation mit den Trainer*innen auch vor Ort
    • Vorbereitung und Durchführung der Sichtungsturniere an der Landessportschule Ruit
    • Zusammenarbeit mit den Bezirken und den DFB-Stützpunkten
  • Arbeit mit Verbandsauswahlmannschaften (weiblich)
    • Mitverantwortung für die U11 und U12
    • Einbindung in die U13 bis U16 (Entwicklungs- und Begleitungsgespräche)
    • Durchführung von Sichtungsmaßnahmen, Sichtungsspielen und -turnieren

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine gültige DFB-Trainer-Lizenz
  • erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium mit einem sportwissenschaftlichen oder pädagogischen Studienschwerpunkt
  • Erfahrungen als Trainer*in
  • Kreativität und Organisationsgeschick, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Mobilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • Tätigkeit an Wochenenden, in den Abendstunden und während der Schulferien
  • Führerschein der Klasse B, idealerweise ein eigenes Fahrzeug

Der Dienstort ist an der Landessportschule Ruit, in der wfv-Geschäftsstelle und dezentral in den 16 Bezirken des wfv. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Beschäftigung darüber hinaus wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD.

Wie kann ich mich bewerben?

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, insb. erweitertem Führungszeugnis, sowie Angaben zum frühestmöglichen Eintrittsdatums, senden Sie bitte elektronisch bis zum 06. August 2021 an den Abteilungsleiter Qualifizierung und Leistungssport des Württembergischen Fußballverbandes e. V., Herrn Florian Frentz, Goethestr. 9, 70174 Stuttgart, f.frentz@wuerttfv.de (max. 4 MB in einer Datei im PDF-Format).