Ehrenamtspreis

Ehrenamt Verleihung am 06.05.2022

Am 6.5.2022 wurde, erstmals wieder seit 2019, der Ehrenamtsabend im Fußballbezirk in Höfingen durchgeführt. Der TSV Höfingen hatte sich bereit erklärt, diese Veranstaltung zu organisieren und hat sich als sehr guter Gastgeber präsentiert. Nach den Einführungsworten durch Armin Rau, Ehrenamtsbeauftragter im Bezirk, der auch durch den Abend führte, folgten die Grußworte des Bezirksvorsitzenden Ingo Ernst, der Stadt Leonberg durch Herrn Brenner, des TSV Höfingen durch Herrn Fuhrmann und des WFV durch den Ehrenamtsbeauftragten des Verbandes, Herrn Palilla. Der Tenor in allen Grußworten war deutlich, das Ehrenamt ist wichtiger Bestandteil im Vereinsleben, ohne geht es nicht. Nach einer kurzen Videoauflockerung erfolgten die Ehrungen für das DFB-Ehrenamt, die jungen Fußballheldinnen und -helden, für den Vereinsehrenamtspreis sowie für verdiente Bezirks- und Vereinsmitarbeiter.

Die PreisträgerInnen für das DFB-Ehrenamt sind:

1.             Heike Döring (TSV Höfingen) mit Aufnahme in den Club 100

2.             Joachim Müller (SV Horrheim)

3.             Olaf Handl (TSV Höfingen)

Die PreisträgerInnen für die Fußballheldinnen und -helden

1.             Luisa Pfeifer (SV Horrheim)

2.             Daniel Linder (FV Kirchheim)

Der Vereinsehrenamtspreis ging an den TSV 1899 Benningen der mit 2 Vertretern vor Ort war.

Die geehrten Bezirksmitarbeiter waren Johann „Hans“ Siegl mit der Verbandmedaille in Gold und DFB-Nadel, Fritz Siegle mit Verbandehrennadel in Gold und Christian Knecht in Bronze für die langjährige Tätigkeit im Bezirk.

Für die Jugend wurde die Ehrung von Rainer Konrad, Bezirksjugendleiter, durchgeführt. Hier wurde mit der Verbandsehrennadel in Gold Michael Bähren, mit der Jungendleiterehrennadel in Gold Bernd Ziegler, Peter Pelz in Silber sowie Juan Antonio Morcillo Ruiz (Kinderfussball), Dirk Schneider (Schulfussballreferent) und Sotirios Pitsiavas in Bronze ausgezeichnet.