Informationen zum Dezentralen Prüfungslehrgang

Voraussetzungen:

Voraussetzung für die Zulassung zum Prüfungslehrgang zum Erwerb der Trainer C Lizenz sind neben der Teilnahme am Basislehrgang und zwei Teamleiterlehrgängen die folgenden Unterlagen:

  • Nachweis über die Mitgliedschaft in einem wfv-Verein
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis im Original (zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht älter als 3 Monate)
  • Nachweis über die Teilnahme an einem mindestens 9 LE umfassenden Lehrgang in Erster-Hilfe (zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht älter als 2 Jahre)

Diese Unterlagen müssen zusammen mit der schriftlichen Anmeldung auf der wfv-Geschäftsstelle eingereicht werden.

 

Inhalte:

keine Angaben

 

Ziele:

Trainieren und Betreuen von Kindern/Jugendlichen bzw. Jugendlichen/Erwachsenen

 

Zielgruppe:

Vorrangig breitensportorientierte Trainer / Betreuer aller Altersklassen

 

Dauer:

Der Lehrgang geht grundsätzlich über drei Präsenztage. Im Normalfall zwei Abende unter der Woche und dazwischen einen ganzen Samstag.

Lehrgangstermine im Bezirk

 

Aktuell wird im Bezirk Donau/Iller dieser Lehrgang nicht dezentral angeboten.