Fortbildung und Lizenzverlängerung vor Ort

Für Inhaber der C- und B-Trainerlizenzen ist eine Lizenzverlängerung mit 20 LE nach drei Jahren erforderlich. Diese kann nur durch einen Fußballfachverband erfolgen.

Der wfv bietet zur Lizenzverlängerung zentrale und dezentrale Fortbildungslehrgänge mit verschiedenen Schwerpunkten an.

 

Hinweis:

Diese zentralen und dezentralen wfv-Fortbildungen dienen nicht zur Verlängerung der DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Diese kann nur noch beim DFB verlängert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des DFB.

 

Dezentrale Fortbildungen:

Seit 2019 werden die Schulungsabende des wfv-Lehrteams auch zur Lizenzverlängerung anerkannt. Die Lizenzverlängerung kann durch vier dezentrale Schulungen mit je 5 Lerneinheiten (LE) erfolgen. Die Themen werden von unseren Verbandssportlehrern gemeinsam mit unserem wfv-Lehrteam erarbeitet und im Bezirk geschult.

Es gibt im Verlaufe des Jahres in Module unterteilt verschiedene Kurzschulungsthemen, z.B. Modul 4: Jugend + Erwachsenenfußball im Frühjar und im Herbst. Zur Lizenzverlängerung kann je Thema nur eine Veranstaltung zur Lizenzverlängerung anerkannt werden.

Termine Fortbildungen im Bezirk

Zum Thema fußballspezifisches Koordinationstraining findet am Montag, 19.10.2020 von 19 bis 21 Uhr auf dem Rasenplatz unterhalb der Kuhberghalle, Egginger Weg 53, 89077 Ulm eine Schulung mit WFV-Referent Joachim Köpf statt.

 

Anmeldung von interessierten Vereinstrainer und Betreuer sind unter www.wuerttfv.de/lizenzverlaengerung möglich.

 

Hinweise: Diese Schulung wird in Verbindung mit der Onlineschulung für die Lizenzverlängerung mit 5 Lerneinheiten anerkannt.