„Total überrascht von der großen Nachfrage“ - Der Bewegungspass trifft einen Nerv | Württembergischer Fußballverband e.V.

UEFA EURO 2024

„Total überrascht von der großen Nachfrage“ – Der Bewegungspass trifft einen Nerv

Der Bewegungspass fördert die motorische Entwicklung von Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren. Und der Bewegungspass Fußballedition zur UEFA EURO 2024 begeistert die kleinsten Kicker ganz besonders: Spielerisch unterstützen acht Tiere, die für einzelne fußballerische Bewegungsformen stehen, die Kinder schrittweise beim Erwerb motorischer Basisfertigkeiten. Für jede gelernte Übung kommt ein neuer Aufkleber in den Bewegungspass.

Bereits mehr als 20.000 Exemplare im Umlauf

Die Bewegungspass Fußballedition wurde von der Stadt Stuttgart gemeinsam mit dem Württembergischen Fußballverband entwickelt und erscheint in Zusammenarbeit mit der Host City Stuttgart. In Stuttgart und Württemberg wurden schon über 20.000 Exemplare kostenlos an Vereine und Bildungsträger verteilt. Jetzt bringt der Bewegungspass Action und Bewegung ins Stadion der Träume.

Der Bewegungspass setzt bei den ganz Kleinen an und trägt die EURO2024-Stimmung in die Kitas und zu den Sportvereinen. Damit ist das Werkzeug der Motorikförderung für Kinder ein Nachhaltigkeitsbaustein der Fußball-Europameisterschaft in Stuttgart und Württemberg“, sagt Daniela Klein, Leiterin des Amts für Sport und Bewegung der Stadt Stuttgart. „Gemeinsam mit dem wfv bringen wir im Stadion der Träume über 600 Stuttgarter Kita-Kinder in Bewegung. An den Wochenenden können junge Stuttgarterinnen und Stuttgarter mit ihren Familien die Fußballedition des Bewegungspasses auf dem Marienplatz ausprobieren“, ergänzt Klein.

Mitmachen auf dem Stuttgarter Marienplatz

Am kommenden Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 12 Uhr, betreuen zertifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter von SKG Botnang, ASV Botnang, Sportfreunde Stuttgart 1874 und dem 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 die Station zum Bewegungspass. Hier können junge Fußballerinnen und Fußballer mit ihren Eltern ohne Anmeldung vorbeischauen. Das Angebot für die Kitas ist schon heute ausgebucht. Auch über die UEFA EURO 2024 hinaus wird die Fußballedition des Bewegungspasses junge Kicker in Bewegung bringen.

Michael Supper, zuständig für den Jugendfußball beim wfv sagt: „Wir waren total überrascht von der großen Nachfrage nach dem Bewegungspass, vor allem auch seitens unserer Vereine. Nach gerade einmal einem Tag waren alle Materialien vergeben, sodass wir noch einmal 20.000 Stück nachproduzieren ließen. Offensichtlich haben wir mit den einfachen, kindgerechten Übungen für Kinder und Trainer einen Nerv getroffen. Der Bewegungspass soll alle Kinder in Bewegung bringen und spielerisch an unseren Sport heranführen.

Neben der Integration des Bewegungspasses in seine Kinder- und Jugendarbeit plant der wfv in Zusammenarbeit mit dem Amt für Sport und Bewegung einen speziellen kindgerechten Fußball-Spieltag für Kitas, der regelmäßig in Stuttgart stattfinden soll.

Ansprechpartner

Matthias Schahl
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter

Tel: 0711/22764-52

E-Mail: m.schahl@wuerttfv.de