Das Konzept: Schule und Verein

Schule und Fußball ist für den Württembergischen Fußballverband ein zentrales Thema, welches er seit einigen Jahren sehr erfolgreich bearbeitet. Kinder und Jugendliche in ihrer geistigen, körperlichen und sozialen Entwicklung zu fördern, ist das Ziel der Schule und des wfv.

Das Konzept des wfv zur Förderung der Zusammenarbeit von Schule und Verein bietet Ganztagesschulen verschiedene Möglichkeiten, mit einem ausgewogenen Bewegungsprogramm Kinder und Jugendliche an den Sport heranzuführen, sich vom Schulalltag zu erholen, überschüssige Energie loszuwerden und zugleich ein Bewusstsein für sich und ihren Körper zu entwickeln. Dies ist die Basis, um ein Leben lang sportlich aktiv zu sein. Langfristiges Ziel des Konzepts ist es deshalb, dauerhafte Partnerschaften zwischen Schulen und Vereinen auf- und auszubauen.

Der wfv bietet mit seinem Konzept ein Programm zum schrittweisen Aufbau von Kooperationen und langfristigen Partnerschaften . Kurze Begegnungen — schon ab einer Unterrichtseinheit — sollen den Grundstein legen, auf dem eine weitere Zusammenarbeit aufbauen kann.

Eine Übersicht über die einzelnen Bausteine erhalten Sie in folgendem Film:

Kooperationsmöglichkeiten

Einsteiger (Bewegte Begnungen)   Fortgeschrittene (Größere Veranstaltungen)   Profis (Langfristige Partnerschaften)
Schnuppertraining  DFB-Schulfußball-Abzeichen  Gemeinsam am Ball
DFB-Mobil Schule  Mädchenaktionstag Schule  AOK-Treff FußballGirls Schule
JtfO-Turniere  Sepp-Herberger Tag  Fußball Partnerschaft
Aktionstag Minispielfeld  

 

Eine Übersicht der wfv-Schulfußballreferenten, den Ansprechpartnern in den jeweiligen Bezirken finden sie hier.

Kooperation Schule und Verein jetzt melden!

Vereine und Schulen können ihre Kooperationen jährlich bis zum 30. November für die DFB-Mitmachaktion „Schule und Verein: gemeinsam am Ball!“ melden. Jede gemeldete Kooperation wird belohnt!

Schulen und Vereine können sowohl bestehende als auch neue Kooperationen beim DFB melden. Dazu müssen beide Partner gemeinsam die DFB-Mustervereinbarung ausfüllen und bis zum Stichtag 30. November an das Servicebüro des DFB schicken. Die Mustervereinbarung steht online zum Download bereit. Nach Überprüfung der Angaben durch den DFB erhält die Schule ein „AG-Starter-Paket“, das u.a. adidas-Bälle und Leibchen beinhaltet (Die Fußball-AG muss dafür die DFB-Kriterien erfüllen)

Nach Ablauf des Schuljahres füllen die Schule und der Verein gemeinsam das Bestätigungsformular aus und senden es an das Serviceteam. Anschließend erhält der Verein vom DFB ein „Dankeschön-Paket“ mit adidas-Bällen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter doppelpass2020.dfb.de oder beim wfv, Matthias Schahl; Tel.: 0711/22764-52.

Eine Übersicht der derzeit gemeldeten Fußball AGs finden Sie hier.

Kontakt

Matthias Schahl
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter