Verbandsmagazin "im Spiel"

2008 ist die erste Ausgabe des gemeinsamen Fußballmagazins für Baden-Württemberg unter dem Titel „im Spiel“ erschienen. Drei Verbände, eine Botschaft – diese Regel greift im Spielbetrieb, im Schiedsrichter-Bereich, im Ehrenamt und auch bei vielen Herausforderungen, die der Fußball zu bewältigen hat. Daher machen wir im Hinblick auf das Verbandsmagazin gemeinsame Sache.

2023 wurde das Print-Magazin runderneuert und um digitale Angebote ausgebaut. Zusätzlich zum Blog www.imspiel-magazin.de teilen wir die Geschichten über Instagram, TikTok und YouTube. Wir sind gespannt: Wie gefällt Ihnen „im Spiel“? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Hier geht’s zum Online-Formular.

Fragen und Antworten zur Empfängerverwaltung

Alle Vereine im württembergischen Fußballverband (wfv) erhalten das Magazin „im Spiel“ kostenlos im Rahmen ihres Spielklassenbeitrags. Die Anzahl der Magazine pro Verein ist abhängig von den im Spielbetrieb gemeldeten Mannschaften.

  • Vereine mit Herren-Mannschaft im Spielbetrieb erhalten drei Exemplare. Ein Exemplar geht immer an die offizielle Vereinsadresse. Die beiden weiteren Empfänger können über den Vereinsmeldebogen im DFBnet selbst definiert werden (siehe „im Spiel-Empfänger 1“ und „im Spiel-Empfänger 2“). Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Sollte eines der beiden Felder nicht im Vereinsmeldebogen belegt sein, wird das entsprechende Exemplar an die offizielle Vereinsanschrift gesendet.
  • Vereine ohne Herren-Mannschaft im Spielbetrieb, aber im Bereich Jugend, Frauen, Senioren oder Freizeit erhalten 2 Exemplare (Offizielle Vereinsanschrift & Jugendleiter)
  • Vereine ohne Mannschaft im Spielbetrieb erhalten 1 Exemplar an die im DFBnet hinterlegte, offizielle Vereinsanschrift

Freie Empfänger

Zusätzlich zu unseren Vereinen erhalten einige freie Empfänger unser Magazin, darunter Interessierte, langjährige Wegbegleiter und Partner. Sollten Sie zu dieser Gruppe gehören und kein Interesse mehr am Magazin haben, geben Sie uns bitte kurz Bescheid per Mail an presse@wuerttfv.de.

Vereine / Funktionäre

Die Adressliste für den Magazinversand wird automatisch generiert. Empfänger sind die durch die Vereine im Meldebogen hinterlegten Kontaktdaten. Sie können diese über den Vereinsmeldebogen im DFBnet selbst beeinflussen (siehe erste Frage). Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Sollte das nicht klappen oder nicht zum gewünschten Erfolg führen, wenden Sie sich bitte per Mail an presse@wuerttfv.de.

Freie Empfänger

Sollten Sie das Magazin nicht aufgrund Ihrer (ehemaligen) Funktion in einem Verein erhalten und möchten Ihre Adresse ändern, schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail an presse@wuerttfv.de.

Vereine / Funktionäre

Alle Vereine erhalten das Magazin kostenlos im Rahmen des Spielklassenbeitrags. „im Spiel“ dient nach wie vor als offizielles Kommunikationsorgan der Verbände und enthält „offizielle Verbandsmitteilungen“, z.B. Änderungen der Ordnungen oder Einladungen zu Veranstaltungen wie Bezirkstagen. Eine Kündigung ist für unsere Vereine und deren Funktionäre daher nicht möglich. Wenn Sie sich persönlich nicht für die Inhalte interessieren, definieren Sie bitte über den Vereinsmeldebogen andere Empfänger oder legen es an geeigneter Stelle aus (z.B. im Vereinsheim).

Freie Empfänger

Sollten Sie das Magazin nicht aufgrund Ihrer Funktion in einem Verein erhalten und möchten es abbestellen, schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail an presse@wuerttfv.de.