Verbandspokal-Finaltag der Frauen und B-Juniorinnen in Alberweiler | Württembergischer Fußballverband e.V.

Saison 2022/23

Verbandspokal-Finaltag der Frauen und B-Juniorinnen in Alberweiler

Am Donnerstag, 18. Mai 2023, geht es im Sport-Lines wfv-Pokal der Frauen sowie Verbandspokal der B-Juniorinnen in die entscheidenden 90 Minuten – oder auch darüber hinaus. Gespielt wird in Alberweiler, Teilort der Gemeinde Schemmerhofen bei Biberach.

Der Pokal-Finaltag fällt somit genau in die DFB Women´s Week, die vom 12. bis zum 21. Mai deutschlandweit den Fokus auf den Frauen- und Mädchenfußball richtet.

Livestream vom Sport-Lines wfv-Pokalfinale

Mit einer besonderen Konstellation wartet das Finale im Sport-Lines wfv-Pokal der Frauen auf. Nicht der in den vergangenen Jahren im Finale häufig anzutreffende Regionalligist SV Alberweiler kämpft um den Titel, sondern der Landesligist SV Alberweiler II. Für die zweite Alberweiler Frauenmannschaft ist es die erste Finalteilnahme.

Der Gegner ist ein schweres Kaliber: Der SV Hegnach belegt derzeit nicht nur eine Top-Platzierung in der Regionalliga Süd, sondern verfügt auch über jede Menge Pokalerfahrung und will sich erneut das Ticket für den DFB-Pokal der Frauen sichern. 2015 holte der SV Hegnach erstmals den Verbandspokal, in den vergangenen vier Jahren folgten drei weitere Triumphe.

Die Favoritenrolle ist klar, doch es wäre nicht das erste Mal, dass der SV Alberweiler II im diesjährigen Verbandspokal-Wettbewerb überrascht. Wir übertragen das Finale im Sport-Lines wfv-Pokal der Frauen live auf unserem YouTube-Kanal! Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichterin Theresa Hug, die von Simone Hoffmann und Katharina Heilig unterstützt wird. Anpfiff ist um 16 Uhr. Zum Spiel auf FUSSBALL.DE.

Hier geht’s zum Livestream vom Finale im Sport-Lines wfv-Pokal der Frauen live auf unserem YouTube-Kanal!

VfB Stuttgart erstmals im Pokalfinale der B-Juniorinnen

Der SV Alberweiler hat die Chance, am 18. Mai vor heimischer Kulisse gleich doppelt zu jubeln. Etwas dagegen hat nicht nur der SV Hegnach, sondern auch der VfB Stuttgart. Die B-Juniorinnen aus der Landeshauptstadt nehmen erst seit dieser Saison am Spielbetrieb teil und stehen direkt im Verbandspokalfinale. In der Verbandsstaffel Nord ist die Meisterschaft quasi schon eingetütet, mit dem Pokalfinale wäre das Double möglich.

Unten in der Tabelle stehen in der Meisterschaft die B-Juniorinnen des SV Alberweiler – allerdings in der Bundesliga. 2019 fegten die Alberweiler Fußballerinnen den SV Eutingen mit 10:0 aus dem Stadion und bejubelten den Titel. Es folgte eine Corona-Pause, im vergangenen Jahr hieß der Sieger VfL Sindelfingen Ladies.

Auch wenn drei Spielklassen die beiden Mannschaften trennen, verspricht die Konstellation Spannung. Bereits im Halbfinale haben die Stuttgarterinnen mit den VfL Sindelfingen Ladies einen Bundesligisten eliminiert. Schiedsrichterin Lea Fuchs eröffnet den Finaltag um 13 Uhr. Unterstützt wird sie von ihren Assistentinnen Mirijam Teixeira da Silva und Melanie Guter. Zum Spiel auf FUSSBALL.DE.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg, aber vor allem viel Freude am Verbandspokal-Finaltag in Alberweiler!

Wo sind die Frauen & Mädels am Ball?

In den drei baden-württembergischen Fußballverbänden läuft bereits seit einigen Monaten die Kampagne #girlskickit. Unter anderem gibt es eine Google Maps-Karte, die alle Mädchen- und Frauenmannschaften in Baden-Württemberg anzeigt.

Livestream auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden