Einladung zur Trainerschulung „Spielend Lernen mit der Trainingsphilosophie Deutschland“ | Württembergischer Fußballverband e.V.

Einladung zur Trainerschulung „Spielend Lernen mit der Trainingsphilosophie Deutschland“

In den neuen Wettspiel-Formaten des Kinderfußballs sind alle Kids in jeder Situation am Spiel beteiligt. Alle spielen gleichzeitig und haben gleiche Spielzeiten. Diese grundsätzliche Philosophie des Kinderfußballs soll nun durch die Trainingsphilosophie Deutschland (TPD) auch in jedem Training erkennbar sein. Was ist die Trainingsphilosophie Deutschland und wie kann ich mein Training dadurch ganz einfach gestalten? In der TPD stehen die Kriterien Intensität, Freude und Wiederholung für jedes Kind im Mittelpunkt und werden praxisorientiert aufbereitet: viele Ballkontakte, schnelle Spielfortsetzungen, persönliche Duelle und Abschlussaktionen für jedes Kind. Unabhängig vom Ausgangsniveau sind alle gezeigten Spielformen direkt anwendbar und sorgen für viel Spielzeit für jedes Kind und eine herausfordernde, abwechslungsreiche und mitreißende Lernumgebung. Das bedeutet spielendes Lernen!

Datum: 08.04.2024
Uhrzeit: 18:00- 21:00 Uhr
Ort: TSV Böbingen (Bezirk Ostwürttemberg)
Referent: Christian Hauke

Fragen rund um diese Kurzschulung beantwortet Ihnen gerne unser Schulungsleiter Wolfgang Schmid telefonisch (Tel.: 0176 22124035), per E-Mail (schmid@lorenz-kollegen.com) oder über das elektronische Postfach.

Hinweis:
• Alle Teilnehmer*innen sind aktiv in die Praxis eingebunden. Bitte bringen Sie daher
entsprechende Trainingskleidung und einen Ball mit.
• Diese Schulung wird für die Lizenzverlängerung mit fünf Lerneinheiten anerkannt.
• Die Anmeldung erfolgt über das DFBnet und den wfv-Veranstaltungskalender