BLEIB FAIR

Emmanuel Awang ist BLEIB FAIR-Gewinner im Oktober

Mit 307 Stimmen setzte sich Emmanuel Awang in der Abstimmung zum BLEIB FAIR-Monatssieger Oktober durch. Der Spieler des TSV Beuren stand in der Kreisliga-Partie gegen den TV Tischardt gerade hinter dem Tor, als ein Fernschuss von Höhe der Mittellinie auf das Tor seiner Mannschaft abgefeuert wurde. Für den Schiedsrichter sah es so aus, als würde der Ball im Netz zappeln. Er wollte gerade auf Tor entscheiden, da signalisierte Emanuel Awang deutlich, dass der Ball gar nicht im Tor gelandet war. Der Unparteiische entschied auf Abstoß. Die Gäste aus Beuren verloren die Partie mit 1:2, gewannen jedoch einen BLEIB Fair-Champion: Emmanuel Awang.

Insgesamt wurden 686 Stimmen abgegeben, für den Monatssieg nominiert waren neben Emmanuel Awang Hannes Neff (Spvgg. Oberschwandorf) und Martin Seid (FSV Denkingen II). Alle drei Kandidaten dürfen sich über ein BLEIB FAIR-Preispaket freuen. Emmanuel Awang fährt zudem für ein verlängertes Wochenende einen smart EQ seiner Wahl und besucht ein Heimspiel eines wfv-Vereins seiner Wahl (inklusive Bundesliga-Clubs). Außerdem wird er am Ende der Saison 2021/22 an der Wahl zum BLEIB FAIR-Jahressieger teilnehmen.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren für ihr vorbildliches Verhalten auf dem Fußballfeld, bei allen Abstimmenden und bei unserem Partner smart für die Unterstützung.

Alle Informationen zum Thema BLEIB FAIR und zur Wahl der Monatssieger finden Sie hier auf unserer Webseite.