Partner News

Neuer wfv-Partner: Veo, die Sportkamera der Zukunft

Trainingseinheiten und Spiele automatisch aufnehmen, um sie danach in Ruhe anzusehen und zu analysieren. Dieses Bedürfnis haben viele Trainerinnen und Trainer unserer Vereine. Der neue wfv-Partner Veo bietet genau das: Eine umfassende und günstige Lösung, die es sowohl großen als auch kleinen Fußballvereinen ermöglicht, all ihre Aktivitäten automatisch aufzunehmen und im Nachgang zu analysieren.

Gestartet wird die rund 1 Kilogramm schwere 180-Grad-Kamera bequem per Smartphone. Sie filmt das gesamte Spielfeld mit zwei 4K-Objektiven. Zusätzlich liefert Veo eine intelligente Software, die das Spielgeschehen nach dem Upload analysiert. Anhand der Positionen der Spieler und des Balls wird ein Video erstellt, das je nach Position des Balls und des Spielgeschehens automatisch zoomt und schwenkt. Bei Bedarf kann im Nachgang auch manuell auf bestimmte Spielausschnitte fokussiert werden.

Florian Frentz, Abteilungsleiter Qualifizierung und Leistungssport, ist vom Gesamtpaket überzeugt:

„Bisher musste man sich immer entscheiden: Filme ich das gesamte Spielfeld, oder fokussiere ich mich auf eine bestimmte Situation. Die Veo-Kamera vereint beide Möglichkeiten, zudem bietet die Schnittstelle zur Software ein unkompliziertes und starkes Gesamtpaket.“

Spiele analysieren, Highlights herausschneiden, Kamerapositionen ändern, auf einzelne Spieler und Situationen zoomen und die Szenen mit den Spielern teilen. Alles in einem Abonnement. Alles auf einer Plattform. Nie war es einfacher, Fußball aufzunehmen, anzusehen und zu analysieren!

Veo - The ultimate sports camera (Englisch)