Ü40-Meister 2015

Spfr DJK Bühlerzell verteidigt Ü40-Titel

An einem schweißtreibenden Sommertag setzte sich die Ü40-Mannschaft der Spfr DJK Bühlerzell im Finale gegen 1986 Neckarsulm mit 3:0 durch und holte sich vor heimischem Publikum nach 2011, 2012 und 2014 erneut den Titel „wfv Ü40-Großfeldmeister“.

Spannende Vorrundenspiele

In der Gruppe A setzten sich die Spfr Bühlerzell mit 8 Punkten durch. Auf dem zweiten Platz landete der spätere Gegner im Finale aus Neckarsulm, welcher sich aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem TSV Hildrizhausen durchsetzen konnte. In der Gruppe B setzte sich der TV Neuler ungeschlagen durch. Auf Platz 2 folgte der SV Reinstetten, welcher die SG Sonnenhof Großaspach distanzieren konnte.

Beide Halbfinalpaarungen waren erneut an Spannung kaum zu toppen. Die Spfr Bühlerzell setzten sich im Elfmeter-Schießen mit 4:2 gegen den SV Reinstetten durch. Auch das zweite Halbfinale fand nach dem Ende der regulären Spielzeit keinen Sieger, sodass der Finalgegner der Spfr DJK Bühlerzell ebenso vom Punkt aus ermittelt werden musste. Dabei setzte sich 1986 Neckarsulm mit 4:2 gegen den TV Neuler durch.

Der SV Reinstetten konnte im Anschluss das Elfmeter-Schießen um den dritten Platz mit 4:2 gegen den TV Neuler für sich entscheiden

Nun war alles für das „Finale Dahoam“. Vor über 100 Zuschauern machte Bühlerzell deutlich, wer hier als Sieger vom Platz gehen würde. Die Zuschaer bekamen sehenswerten Fußball geboten und konnten drei Tore der Heimelf bejubeln. Somit darf sich Bühlerzell auch im Jahr 2015 wfv-Ü40-Großfeldmeister nennen.

Mit dem Titelgewinn haben sich die Spfr Bühlerzell erneut für die Süddt. Ü40-Meisterschaft qualifiziert. Diese findet in diesem Jahr am 01./02. August auf der Sportanlage des SV Oberkirch (bei Offenburg) statt.