Start der wfv-Kinderfußball-Tour in Renningen - bis Freitag anmelden! | Württembergischer Fußballverband e.V.

Kinderfußball

Start der wfv-Kinderfußball-Tour in Renningen – bis Freitag anmelden!

Kleine Spielfelder, viele Ballkontakte und jede Menge Spaß: Die neuen Spielformen im Kinderfußball sorgen überall für strahlende Kinderaugen. Wir wollen nicht nur die jungen Fußballbegeisterten, sondern auch alle Eltern, Trainerinnen und Trainer sowie die Vereinsverantwortlichen von den neuen Spielformen überzeugen. Mit diesem Ziel hat der Württembergische Fußballverband erstmals 2023 gemeinsam mit Partner Bazookagoal die Kinderfußball-Tour in Württemberg organisiert – mit großem Erfolg! Mehr als 350 teilnehmende Teams waren an den drei Standorten beim TSV Essingen, beim TSV Betzingen und beim JFV Oberes Donautal mit dabei.

In diesem Jahr fliegen die Bälle in Renningen, Kirchheim/Teck und Lindau an drei Wochenenden Ende April und Anfang Mai. Das Motto heißt wie in 2023: Vollgas mit Vollbande für unseren Fußballnachwuchs! Eingeladen sind diesmal nicht nur alle F- und E-Jugendlichen, Mädels und Jungs, sondern auch unsere Kleinsten bei den Bambini.

Airpitches von Bazookagoal bringen Tempo

Für maximalen Spielspaß sorgen luftgefüllte Rundumbanden, die „Airpitches“ von wfv-Partner Bazookagoal. So bleibt der Ball immer im Feld und die Spielzeit für unsere Nachwuchstalente wird maximiert. Unser Experte und Mann für den Kinderfußball ist Alexander Stoppel aus dem wfv-Lehrteam. Er sagt: „Die Rundumbande verstärkt den Effekt unserer kleinen Spielformen. Durch die vielen Ballkontakte, Aktionen und Torabschlüsse lernen die Kinder besonders viel – und haben vor allem jede Menge Spaß.“

Gespielt wird bei der Kinderfußball-Tour in drei Varianten: Beim 3-gegen-3 wird ohne Torspieler auf vier Tore gekickt. Im etwas größeren Spielfeld mit zwei Jugendtoren tritt die F-Jugend im 4 gegen 4 gegeneinander an. Anstatt eines festen Torspielers heißt es: „Letztes Kind macht Hand.“ Die E-Jugend spielt mit fünf Kindern pro Mannschaft und festem Keeper.

Anmeldung für Renningen bis Freitag

Der Ausrichterverein für die erste Station der wfv-Kinderfußball-Tour heißt SpVgg Renningen (Bezirk Enz/Murr). Gespielt wird am Samstag, 27. April (Bambini, F-Jugend & Mädchen) und Sonntag, 28. April (Bambini, F- & E-Jugend). Es können mehrere Teams pro Verein mitmachen, ein Team sollte aus drei Bambini, vier F- und fünf   E-Jugendlichen bestehen.

Die Teilnahmegebühr übernimmt der Württembergische Fußballverband. Natürlich dürfen auch Mannschaften teilnehmen, die aus einem anderen Bezirk anreisen. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den Ausrichtervereinen über folgende Links:

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen allen Mannschaften viel Spaß bei der ersten wfv-Kinderfußball-Tour! Ausführliche Informationen zum Kinderfußball im wfv sowie den Leitfaden für die Saison 2023/24 gibt’s auf unserer Website.