SV Horrheim und VfB Friedrichshafen holen sich den Titel | Württembergischer Fußballverband e.V.

VR-Talentiade Cup Finale

SV Horrheim und VfB Friedrichshafen holen sich den Titel

Am Sonntag, den 2. Dezember, fand das Landesfinale des VR-Talentiade Cup in Schlierbach statt. Insgesamt zwölf Mannschaften hatten sich über die wfv-Vorrunden für das Finalturnier qualifiziert.

Bei den D-Juniorinnen setzte sich letzten Endes der SV Horrheim in einem spannenden Finale durch: Gegen die TURA Untermünkheim traf man auf einen ebenbürtigen Gegner, von dem man sich bereits in der Gruppenphase mit einem Unentschieden trennen musste. Im Finale bewiesen die Spielerinnen des SV Horrheim jedoch ihre Klasse und konnten sich mit 2:1 am Ende durchsetzen und sich so den Titel sichern. Beide Teams vertreten den Württembergischen Fußballverband nun auch auf BW-Ebene.

Bei den Junioren hingegen konnte der FV Ravensburg im kleinen Finale den SV Böblingen mit einem knappen 3:2 besiegen. Aber auch das Finalspiel war denkbar knapp: Hier hatte der VfB Friedrichshafen mit einem 2:1 Erfolg die Nase gegen den SSV Reutlingen 1905 Fußball vorne und konnte diesem somit die erste Niederlage auf Landesebene beibringen. Alle vier Mannschaften sind für die BW-Endrunde qualifiziert.

Alle weiteren Ergebnisse gibt es hier im Überblick:

Ergebnisse des VR-Talentiade Cup der Juniorinnen

Ergebnisse des VR-Talentiade Cup der Junioren

Ein Dankeschön gilt dem TSV Schlierbach als Gastgeber der Endrunde des VR-Talentiade Cup sowie der Volksbank Mittlerer Neckar eG für die freundliche Unterstützung!

Ansprechpartner

Horst Dürr
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter

E-Mail: h.duerr@wuerttfv.de