Turniere an sechs Spielorten | Württembergischer Fußballverband e.V.

VR-Talentiade-Auswahl

Turniere an sechs Spielorten

Am kommenden Wochenende (09./10.12.) stehen in gleich sechs Spielorten die VR-Talentiade-Auswahlturniere an. Diese Hallenturnierformate sind elementarer Baustein der Talentsuche und -förderung im wfv. Bei jedem dieser Turniere werden Jugendliche gesichtet – üblicherweise sind dies pro Ort je ein weibliches und ein männliches Talent -, die dann zum VR-Talent-Team-Tag eingeladen werden.

Die Sichtungsturniere finden dieses Wochenende unter anderem in Urbach, Biberach, Aldingen (alle am Samstag, 09.12.) sowie in Tamm, Schömberg und Wendlingen (alle am Sonntag, 10.12.) statt. Dabei treten gleich 23 Stützpunktmannschaften und vier Nachwuchsleistungszentren (NLZ) bei den Junioren an, bei den Juniorinnen hingegen nehmen 12 Mädchenfördergruppen den Vergleich miteinander auf, um die Besten aus ihrer Mitte zu küren. Neben dem sportlichen Vergleich ist dabei das Ziel, die heranwachsenden Talente persönlich in Augenschein zu nehmen und geeignete Kandidaten und Kandidatinnen für das VR-Talentiade-Team auszuwählen.

Allen teilnehmenden Teams wünschen wir viel Erfolg und danken den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg, die den Kinder- und Jugendfußball in der Region als langjähriger Partner unterstützen.

Ansprechpartner

Horst Dürr
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter

E-Mail: h.duerr@wuerttfv.de