Verbandsliga Württemberg: Saisonabschluss und weitere Informationen | Württembergischer Fußballverband e.V.

Saison 2023/24

Verbandsliga Württemberg: Saisonabschluss und weitere Informationen

Wir gratulieren dem SV Fellbach herzlich zur Meisterschaft in der Verbandsliga Württemberg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg. Calcio Leinfelden-Echterdingen nimmt an den Aufstiegsspielen in die Oberliga Baden-Württemberg teil – wir drücken die Daumen!

Da in der abgelaufenen Saison (derzeit) zwei Vereine (FC Holzhausen und SSV Reutlingen 1905 Fußball) aus der Oberliga Baden-Württemberg in die Verbandsliga abgestiegen sind, steigen somit die Mannschaften FV Rot-Weiß Weiler, FV Biberach, GSV Maichingen und Sport-Union Neckarsulm ab. Sollte sich der 1. Göppinger SV in der Aufstiegsrunde in die Regionalliga Südwest durchsetzen, verbleibt der SSV Reutlingen 1905 Fußball in der Oberliga Baden-Württemberg. Sollte dann zusätzlich noch Calcio Leinfelden-Echterdingen in die Oberliga Baden-Württemberg aufsteigen, würde auch der Verlierer des Relegationsspiels die Liga halten.

Aufstiegsspiele (Runde 2) in die Oberliga Baden-Württemberg (Baden/Südbaden – Württemberg):

  • Hinspiel: Mittwoch, 12. Juni 2024 (18.00 Uhr): Sieger Baden – Calcio Leinfelden-Echterdingen
  • Rückspiel: Samstag, 15. Juni 2024 (15.30 Uhr): Calcio Leinfelden-Echterdingen – Sieger Baden

Aus den vier Landesligen steigen folgende Meister in die Verbandsliga auf:

  1. TSV Heimerdingen (LL 1)
  2. FC Esslingen (LL 2)
  3. Young Boys Reutlingen (LL 3)
  4. TSG Balingen Fußball II (LL 4)

Der Staffeltag zur Verbandsliga-Saison 2024/25 findet am Mittwoch, 10. Juli 2024 (17.00 Uhr) statt. Wir bedanken uns bei allen Vereinen der Verbandsliga Württemberg für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Saison!

Staffelleiter

José Macias
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter

Tel: 0711/22764-63

E-Mail: j.macias@wuerttfv.de