wfv-Auswahl verteidigt Titel bei SFV-Sichtungsturnier der U14-Juniorinnen | Württembergischer Fußballverband e.V.

Talentförderung

wfv-Auswahl verteidigt Titel bei SFV-Sichtungsturnier der U14-Juniorinnen

Am vergangenen Wochenende wurde an der Landessportschule Ruit das süddeutsche Vergleichsturnier der U14-Juniorinnen ausgetragen. In spannenden Turnierspielen, in denen sich die Auswahlteams der süddeutschen Landesverbände durchgehend auf Augenhöhe begegneten, gab letztendlich die Tordifferenz den entscheidenden Ausschlag über den Turniersieg, welchen sich wie schon im Vorjahr unsere wfv-Auswahl sichern konnte.

Vor den Augen von U15-Nationaltrainerin Bettina Wiegmann hatte sich zunächst die bayerische Auswahl am ersten Spieltag mit zwei Siegen eine optimale Ausgangslage im Hinblick auf den Turniersieg erspielt. Doch auch die Talente aus Baden, Südbaden und Württemberg schielten mit je drei Zählern auf der Habenseite noch in Richtung Wanderpokal. Lediglich die hessische Auswahl konnte am ersten Spieltag noch keinen zählbaren Erfolg einfahren.

Dies änderte sich gleich zu Beginn des zweiten Turniertages. Hessen rang das Team des Badischen Fußballverbandes nieder und beendete damit zugleich die Titelhoffnungen des Gegners. Durch das anschließende Remis zwischen Württemberg und Bayern sowie einen Sieg der Südbadnerinnen über Hessen hatten vor den letzten beiden Turnierspielen mit Bayern, Württemberg und Südbaden immer noch drei Mannschaften die Chance darauf, den Wanderpokal in die Höhe zu stemmen.

Den eigenen Matchball vergab dann die Mannschaft aus Bayern. Zwar bewies sie im Spiel gegen Baden Moral und egalisierte einen frühen 0:2-Rückstand. Doch vom Verletzungspech gebeutelt kassierte die bayerische Elf in der Schlussminute noch den Gegentreffer zur 2:3-Niederlage und wäre für den Turniersieg somit auf den Ausgang der abschließenden Begegnung zwischen Südbaden und Württemberg angewiesen gewesen.

In dieser hätte ein dreifacher Punktgewinn Südbaden an die Tabellenspitze katapultiert, wohingegen Württemberg einen Sieg mit drei Toren Differenz benötigte, um selbst noch an den Bayern vorbeiziehen und die Titelverteidigung feiern zu können. Doch der Mannschaft des Gastgebers war von Beginn an die Entschlossenheit anzumerken. Mit einem frühen Führungstreffer im Rücken spielte das Team von wfv-Trainerin Nadine Kraus stark auf und schaffte mit einem 3:0-Erfolg die erhoffte Punktlandung zum Turniersieg.

Ergebnisse

Württemberg – Hessen: 1:0
Bayern – Südbaden: 1:0
Baden – Württemberg: 1:0
Hessen – Bayern: 0:2
Südbaden – Baden: 2:1

Baden – Hessen: 0:1
Württemberg – Bayern: 0:0
Hessen – Südbaden: 0:1
Bayern – Baden: 2:3
Südbaden – Württemberg: 0:3

Abschlusstabelle

  1. Württemberg | 4:1 | 7 Punkte
  2. Bayern | 5:3 | 7 Punkte
  3. Baden | 5:5 | 6 Punkte
  4. Südbaden | 3:5 | 6 Punkte
  5. Hessen | 1:4 | 3 Punkte

Trainerin

Nadine Kraus
Verbandssportleherin

E-Mail: N.kraus@wuerttfv.de