DFB-Junior-Coach/Schülermentoren

Marbach, DFB Junior- Coachlehrgang.

Der DFB-Junior-Coach ist der erste Schritt auf deiner Karriereleiter als Trainer. In 40 Unterrichtseinheiten erfährst du alles über die Grundlagen einer Coachingtätigkeit – von der Trainingsvorbereitung über eine abwechslungsreiche Trainingseinheit bis hin zu den Grundlagen der Mannschaftsführung oder dem richtigen Verhalten bei Verletzungen. Nach diesem Lehrgang wirst du in der Lage sein, erste Trainertätigkeiten in der Schule (z.B. in einer Fußball-AG) oder im Verein (z.B. als Co-Trainer einer Jugendmannschaft) zu übernehmen.

Die Gebühr für den Lehrgang übernimmt der wfv zusammen mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Das einzige, was du mitbringen musst, ist das richtige Alter (mindestens 15 Jahre), eine große Fußballbegeisterung sowie die Motivation, „Junior-Coach“ zu werden.

Im Anschluss an den Junior-Coach Lehrgang empfehlen wir, möglichst schnell erste Erfahrungen in der Praxis sammeln. Der wfv steht dir dabei helfend zur Seite und berät dich gerne, wie du eine Übungsleitertätigkeit aufnehmen kannst.

Ziele der Junior-Coach Ausbildung:

  • Steigerung des Angebotes von Aktivitäten und Bewegung in der Schule
  • Unterstützung der Schulen bei der Gestaltung der Ganztagesschulbetreuung
  • Stärkung der Zusammenarbeit von Schule und Verein
  • Einbeziehung der ausgebildeten Jungs und Mädchen in die Vereinsarbeit

Die Termine und Ausbildungsschulen findest du hier:
DFB-Junior-Coach Ausbildungslehrgänge 2019/2020

Mögliche Tätigkeitsfelder in der Schule:

  • Durchführung von Fußball AGs
  • Pausengestaltung
  • Organisation von Projektwochenoder Sportfeste
  • Betreuung von JTFO-Mannschaften

Mögliche Tätigkeitsfelder im Verein:

  • Übernahme von Trainer, Co-Trainer oder Betreuer-Tätigkeiten
  • Fußball-Ferienangebote
  • Organisation von (Fußball-)Aktivitäten und Vereinsfesten
  • Übernahme von administrativen Tätigkeiten

Anmeldung

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich entweder beim jeweiligen Ansprechpartner der Ausbildungsschule anmelden, oder direkt beim wfv. Auch Vereinsspieler können an einem DFB-Junior-Coach Lehrgang in ihrer Nähe teilnehmen.

Alle Infos sowie die Anmeldeformulare werden Anfang des Jahres durch die jeweiligen Bezirksjugendleiter an die Vereine verschickt.

Das Bewerbungsformular für die Lehrgänge im Schuljahr 2019/20 findest du hier.

Junior-Coach und danach?

Jeder Teilnehmer eines Junior-Coach Lehrgangs hat im Anschluss die Möglichkeit, die Trainer-C-Lizenz zu absolvieren. Die weiterführenden Lehrgänge – bestehend aus zwei Teamleiterlehrgängen und einem Prüfungslehrgang finden sowohl in Ruit als auch dezentral bei unseren Vereinen statt.

In den Sommer- und Herbstferien können die Junior-Coaches auch an separaten Teamleiter- und Prüfungslehrgänge nur für DFB-Junior-Coaches teilnehmen. Alle Infos erhalten die Schüler/innen nach ihrer Ausbildung per Mail. Die Anmeldung für die regulären weiterführenden Lehrgänge läuft über die wfv-Homepage.

Alle Junior-Coaches, die die Trainer C-Lizenz absolvieren, dürfen zudem bei der Trainingseinheit einer Jugendmannschaft des VfB Stuttgart hospitieren.

Wichtig: Wenn sich die Schüler nach dem Junior-Coach Lehrgang im Verein oder in der Schule engagieren, unterstützt der wfv die weitere C-Lizenz Ausbildung finanziell.

Mehr Informationen zum DFB-Junior-Coach erhalten Sie beim wfv unter 0711/22764-52 oder unter m.schahl@wuerttfv.de .

Zentrale DFB-Junior-Coach Lehrgänge (Schülermentorenlehrgänge)

Im Frühjahr eines jeden Jahres bietet der wfv Schülermentorenlehrgänge in der Sportschule Ruit an. Diese Lehrgänge sind inhaltlich deckungsgleich mit den DFB​-Junior-Coach Lehrgängen und werden vom wfv gemeinsam mit dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst, und Schulmusik (LIS) organisiert.

Die Ausschreibung der Lehrgänge geht direkt an die Schulen, über die sich die interessierten Schüler/innen auch anmelden müssen. Weitere Informationen findest du hier.