Leistungs-/Förderkader-Lehrgänge (U15 – U19 Junioren)

Von den U15 bis zu den U19 Junioren werden die TOP 50 Talente pro Altersklasse in den Leistungs- und Förderkader-Strukturen auf Verbandsebene weiter gefördert. Dabei rückt, neben der individuellen Weiterentwicklung der Talente, speziell die Ausbildung mannschaftstaktischer Inhalte in den Vordergrund – wobei, zusätzlich zu den regelmäßigen Lehrgängen an der Sportschule Ruit, in jeder Altersklasse gemeinsame Trainingslager mit anderen Landesverbänden sowie Teilnahmen an regionalen Turnieren (z.B. des Süddeutschen Fußball-Verbandes) zur Vorbereitung auf die DFB-Sichtungsturniere dienen. 

Ein Kader von jeweils 16 Spielern pro Jahrgang nimmt jährlich als wfv-Auswahlmannschaft an den mehrtägigen DFB-Sichtungsturnieren der U15, U16 und U18 Junioren teil. Dabei messen sich die wfv-Talente mit den Talenten der anderen 22 Landesverbänden, um sich für die Kader der jeweiligen U-Nationalmannschaften des DFB zu empfehlen. Diejenigen wfv-Auswahlspieler, welche Teil der U-Nationalmannschafts-Kader sind, werden gemeinsam mit den besten Talenten Deutschlands entsprechend in bundesweiten Lehrgängen sowie internationalen Vergleichsspielen und -turnieren auf DFB-Ebene gefördert.