Corona Infoportal des wfv

Aktuell

Angesichts der sinkenden Inzidenzen in vielen Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung weitere Lockerungen beschlossen, die seit Montag, 7. Juni 2021, gelten.

  • Bei Inzidenzen über 100, tritt die Bundesnotbremse in Kraft. Sport ist dann im Freien oder in geschlossenen Räumen nur noch kontaktlos allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts erlaubt. Ausnahmen gibt es hier für Kinder bis einschließlich 13 Jahren: Diese dürfen in Gruppen von maximal fünf Kindern weiterhin kontaktlosen Sport im Freien ausüben. Lediglich Trainer*innen und Betreuer*innen benötigen eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis), das nicht älter als 24 Stunden ist. Vollständig geimpfte oder genesene Personen sind in Baden-Württemberg von der Testpflicht befreit (§ 28b IfSG).
  • Öffnungsstufe 1 (7-Tage-Inzidenz muss fünf Werktage in Folge unter 100 liegen): Das Fußballtraining ist in Gruppen mit bis zu 20 Personen plus Trainer*in erlaubt. Alle Personen unterliegen einer Testpflicht. Der Spielbetrieb ist mit bis zu 20 Sportler*innen und 100 Zuschauer*innen im Freien erlaubt.
  • Öffnungsstufe 2 (7-Tage-Inzidenz muss nach Inkrafttreten von Öffnungsschritt 1 weitere 14 Tage in Folge unter 100 liegen und eine sinkende Tendenz aufweisen): Die Gruppengröße erweitert sich auf eine Person pro 20m²; weiterhin besteht eine Testpflicht für alle Personen; der Spielbetrieb ist ohne Teilnehmerbegrenzung und mit bis zu 250 Zuschauer*innen im Freien möglich.
  • Öffnungsstufe 3 (die 7-Tage-Inzidenz muss nach Inkrafttreten von Öffnungsschritt 2 weitere 14 Tage in Folge eine sinkende Tendenz aufweisen) oder Inzidenz <50: Die Gruppengröße erweitert sich auf eine Person pro 10m²; weiterhin besteht eine Testpflicht für alle Personen; der Spielbetrieb ist ohne Teilnehmerbegrenzung und mit bis zu 500 Zuschauer*innen im Freien möglich.
  • Inzidenz <35: Die Testpflicht entfällt für den Sportbetrieb im Außenbereich; die maximal zulässige Zuschauerzahl im Freien erhöht sich auf 750 Personen.

Eine grafische Übersicht der aktuellen Regeln für den Fußball finden Sie hier.

Was ist in meinem Stadt-/Landkreis erlaubt?

Als Service für unsere Vereine prüfen wir täglich die Allgemeinverfügungen in den württembergischen Stadt- und Landkreisen, die für die Feststellung der Inzidenzen maßgeblich sind. Per Blick auf das Ampelsystem erfahren Sie, wer am heutigen bzw. jeweils folgenden Tag in Ihrem Stadt- bzw. Landkreis trainieren darf. Hier geht´s zur Übersicht (alle Angaben erfolgen ohne Gewähr).

Kontakt

Sie haben Fragen? Unsere Mitarbeiter*innen sind für Sie erreichbar:

Anna Meßthaler (a.messthaler@wuerttfv.de | 0711 22764-30)

Jan Czeilinger (j.czeilinger@wuerttfv.de | 0711 22764-40)

Thomas Proksch (t.proksch@wuerttfv.de | 0711 22764-26)

Restart 3.0 | Online-Infoabend zur neuen Corona-Verordnung

Um unsere Vereine mit den neuen Regelungen vertraut zu machen, haben wir am Dienstag, 8. Juni, einen Online-Infoabend angeboten. Die Aufzeichnung des Infoabends finden Sie anbei, die Präsentationsfolien stehen an dieser Stelle zum Download (PDF) bereit.

Hygienekonzept

Bevor Vereine den Trainings- und Spielbetrieb wieder aufnehmen, müssen sie ein individuelles Hygienekonzept erstellen, dass die allgemeinen Vorgaben des Landes sowie Begebenheiten vor Ort berücksichtigt. Um die Vereine dabei zu unterstützen, haben wir gemeinsam mit den badischen Fußballverbänden ein Muster-Hygienekonzept entworfen, auf dessen Basis die Vereine ihr individuelles Hygienekonzept erstellen können.

Plakate für´s Sportgelände

Wir haben einige Plakate entworfen, mit deren Hilfe Sie den Spieler*innen und Zuschauer*innen auf Ihrem Sportgelände die wichtigsten Verhaltensregeln kenntlich machen können. Außerdem bieten wir Ihnen eine Hilfestellungen zur Datenerhebung an.

Hygiene-Plakat Spieler (Druckdatei)
Hygiene-Plakat Kinder (Druckdatei)
Hygiene-Plakat Zuschauer (Druckdatei)
Datenerhebung Vorlage Zuschauer
Datenerhebung Hinweise Zuschauer

Beispiele für Vereins-Hygienekonzepte

Positive Beispiele, wie Vereine das Muster-Hygiene-Konzept für ihre Sportanlagen angepasst haben, finden Sie hier:

Hygienekonzept: SV Fronhofen
Hygienekonzept: SV Unterjesingen
Hygienekonzept: SV Beffendorf (Bezirksstaffeltag)
Hygienekonzept: SSV Ehingen Süd
Hygienekonzept: TSV Ilshofen (Update: 16.10.2020)
Hygienekonzept: FV Lörrach-Brombach
Hygienekonzept: VfR Murrhardt
Hygienekonzept: SV Oberkollwangen

Weitere News zum Thema Corona