BW Leadership-Programm für Frauen im Fußball: Jetzt bewerben! | Württembergischer Fußballverband e.V.

Mädchen- und Frauenfußball

BW Leadership-Programm für Frauen im Fußball: Jetzt bewerben!

Die drei baden-württembergischen Fußballverbände bereiten engagierte Frauen mit dem BW Leadership-Programm auf künftige Führungsfunktionen im Ehrenamt in der Vereins- und Verbandsstruktur im Fußball vor. In drei Trainingsmodulen stehen die Qualifizierung und die Vernetzung der Teilnehmerinnen im Fokus.

Mit dem BW Leadership-Programm für Frauen im Fußball, welches Teil des DFB-Masterplans ist, geben die drei baden-württembergischen Fußballverbände (wfv, bfv und SBFV) Frauen abseits des Platzes die Chance, sich persönlich und in ihrem Ehrenamt weiterzuentwickeln. Durch das neunmonatige BW Leadership-Programm, das im Juni 2023 startet, qualifizieren die Landesverbände ehrenamtlich engagierte Frauen für die Anforderungen an Führungsaufgaben im Ehrenamt und bieten ihnen die Chance, sich mit „Gleichgesinnten“ zu vernetzen. Erfahrene Coaches des Internationalen Fußball Instituts bringen den Teilnehmerinnen verschiedene Facetten der Qualifizierung, Förderung und Vernetzung näher. Gefördert wird das Programm zudem vom DFB und der UEFA.

Die einzelnen Trainingsmodule

  • Modul 1: Frauen im Sport (30.06.-01.07.2023 VfB Stuttgart / Landessportschule Ruit)

Das Modul Frauen im Sport befasst sich mit dem Status Quo der Frauen in der Sportbranche bzw. im Sport-Ehrenamt und den grundlegenden Zusammenhängen der Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte. Denn wer Kenntnisse über Entwicklungszusammenhänge erlangt, kann diese für sich und die eigene Entwicklung gewinnbringend einsetzen.

  • Modul 2: Kommunikation als Schlüsselqualifikation (20.10.-21.10.2023 Sportschule Schöneck)

In diesem Modul wird aufgezeigt, dass erfolgreiche Kommunikation eine Schlüsselqualifikation für jede Führungspersönlichkeit ist. Das Führen von Mitarbeitenden gelingt am besten, wenn Rhetorik, Körpersprache, Argumentationsfähigkeit und Gesprächsführung eine aufeinander abgestimmte Einheit bilden.

  • Modul 3: Führungskompetenzen im Sport (22.-23.03.2024 SBFV / Nähe Freiburg)

Das Modul Führungskompetenzen im Sport befasst sich u.a. mit individuellen Führungsstilen. Die Teilnehmerinnen werden hier befähigt, ihren eigenen Stil zu erkennen und zielgerichtet weiterzuentwickeln.

Das Leadership-Programm richtet sich an Frauen, die über (erste) Erfahrungen in ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereins- und/oder Verbandsstrukturen verfügen. Die Funktion (z.B. Schatzmeisterin, Jugendleiterin o.Ä.) spielt dabei keine Rolle. Für die Teilnehmerinnen fallen keine Kosten an. Sie verpflichten sich jedoch zur Teilnahme an den drei Trainingsmodulen (s.o.).

Die Bewerbung kann bis zum 28.05.2023 über das beigefügte Bewerbungsformular an Anja Fuchs gesendet werden: a.fuchs@wuerttfv.de. Die Auswahl der Teilnehmerinnen erfolgt bis Mitte Juni 2023.

Ansprechpartnerin

Anja Fuchs
Hauptamtliche Verbandsmitarbeiterin

Tel: 0711/22764-39

E-Mail: a.fuchs@wuerttfv.de