Monatssieger | Württembergischer Fußballverband e.V.

Abstimmung BLEIB FAIR Monatssieger*in

Wir feiern faires Verhalten! Unter dem Motto BLEIB FAIR belohnen wir monatlich die besten Fairplay-Aktionen, die sich auf den Sportplätzen unserer wfv-Vereine abgespielt haben.

Die BLEIB FAIR-Saison 2023/24 ist beendet. Die nächste Abstimmung über eine*n Monatssieger*in wird zur neuen Saison an den Start gehen.

Monatssieger Mai: Timo Schmid (TSV Unterriexingen)

In der Kreisliga B7 im Bezirk Enz/Murr begegneten sich am 20. Mai die SGM Riexingen II und der TSV Phönix Lomersheim II. In der 16. Spielminute traf der Riexinger Kapitän Timo Schmid zum vermeintlichen 1:1-Ausgleich. „Für mich war der Ball knapp hinter der Linie und so entschied ich per Pfiff auf Tor“, erläuterte der Schiedsrichter im Spielbericht. Timo Schmid ging jedoch zum Referee und bekundete, dass der Ball die Linie nicht komplett überschritten hatte. „Ich nahm den Treffer daraufhin zurück und bedankte mich für diese außerordentlich faire Geste“, schilderte der Unparteiische. Auch die Lomersheimer Spieler bedankten sich, das Spiel wurde mit Schiedsrichter-Ball fortgesetzt. „Aus meiner Sicht kann man das Fairplay nicht hoch genug anerkennen, da es wie gesagt um den Ausgleich ging und Riexingen das Spiel letztendlich auch verloren hat“, schloss der Schiedsrichter seine Fairplay-Meldung ab.

Ansprechpartner

Arne Bauer
Hauptamtlicher Verbandsmitarbeiter

Tel: 0711/22764-48

E-Mail: a.bauer@wuerttfv.de