Corona-Update

Kabinen-Nutzung: Vorlage für den 3G-Nachweis durch den Gastverein

Seit Anfang der Woche ist in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung Sport in Kraft. Während es für den Sport im Freien keinerlei Einschränkungen oder Vorgaben mehr gibt, ist der Zutritt zu geschlossenen Räumen wie der Kabine nur noch mit 3G-Nachweis erlaubt. Der Heimverein ist als Hausrechtsinhaber verpflichtet, die Regelungen auf dem eigenen Sportgelände umzusetzen.

Um eine praktikable Lösung für unsere Vereine zu erzielen, haben wir den Kontakt zum Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gesucht und folgenden Kompromiss erwirkt: Der Gastverein kann dem Heimverein über ein Formular schriftlich bestätigen, dass alle Spieler*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen geimpft, genesen oder getestet sind. Eine entsprechende Vorlage finden Sie hier. Eine aufwendige Einzelkontrolle der Nachweise aller Personen durch den Heimverein ist somit hinfällig. Ergänzend regen wir an, Aushänge an den Kabinentüren anzubringen, um so auf das Zutrittsverbot ohne 3G-Nachweis hinzuweisen. Eine entsprechende Druckvorlage haben wir ebenfalls vorbereitet.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um kompakt auf einige, wichtige Punkte hinzuweisen:

  • Wir haben das Muster-Hygienekonzept sowie unsere FAQ zum Trainings- und Spielbetrieb vor dem Hintergrund der neuen Verordnungen aktualisiert und reduziert.
  • Ebenso stehen aktualisierte Versionen der Hygieneplakate als Druckdatei zur Verfügung, die Sie zur Kommunikation der Regelungen auf Ihrem Sportgelände nutzen können.
  • Auf ein gemeinsames Einlaufen sowie das Shakehands vor dem Spiel wird auch in der kommenden Saison verzichtet.
  • Sollte es im Umfeld Ihres Vereines einen bestätigen Corona-Fall geben, sollten Sie diesen unter Angabe aller wesentlichen Informationen umgehend über unser Online-Formular melden.

Alle genannten Informationen und Unterlagen finden Sie auf unserem Corona-Infoportal: wuerttfv.de/corona