Unser Partner für den Erdinger Meister-Cup

100% meisterhaft: Alle Titelträger von der Kreisliga bis zur Oberliga Baden-Württemberg

Die Sommerpause lockt Fußballer und Fans mit fantastischen Highlights – Württembergs wahre Champions kicken beim legendären ERDINGER Meister-Cup – der großen Kleinfeldturnierserie des Württembergischen Fußball-Verbandes in Kooperation mit der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu. Extra-Motivation also für die Spitzenteams im Kampf um die Meisterschaft.

In vier Vorrundenturnieren suchen der wfv und ERDINGER Weißbräu bereits zum dreizehnten Mal die besten Teams. Als Belohnung winkt den „Meistern der Meister“ ein sensationelles Wintertrainingslager im Süden Europas.

Teilnahmeberechtigt beim Highlight am Saisonende sind alle Meister (Frauen und Herren) von der Kreisliga bis zur Oberliga Baden-Württemberg. Die Antrittsprämie in Form des exklusiven 3-Liter-Pokal-Glas von ERDINGER Weißbräu plus einen Kasten ERDINGER Urweisse sowie einen aktuellen adidas-Spielball erhalten alle teilnahmeberechtigten Mannschaften vor Ort.

Hier kommt ihr zum Anmeldeformular.

Die Spielorte im Überblick:

Vorrunde am Samstag, 13. Juni 2020

  • VfR Sersheim – Bezirk Enz/Murr (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Hohenlohe, Enz/Murr, Unterland, Rems/Murr
  • TSV Wolfschlugen – Bezirk Neckar/Fils (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Ostwürttemberg, Neckar/Fils, Donau/Iller, Stuttgart
  • SV Aichstetten – Bezirk Bodensee (Herren/Frauen) voraussichtliche Bezirke sind Donau, Bodensee, Zollern, Riß
  • VfL Mühlheim – Bezirk Neckar/Fils (Herren) voraussichtliche Bezirke sind Alb, Schwarzwald, Böblingen/Calw, Nördl. Schwarzwald

Änderungen sind vorbehalten.

 Landesfinale am Samstag, 20. Juni 2020

  • Das große Finale der Herren und Frauen findet beim TSV Jesingen im Bezirk Neckar/Fils statt.

Fakten zum ERDINGER Meister-Cup

  • Kleinfeldturnier mit 5 Feldspielern plus Torwart
  • Herren- und Frauen-Turnier wird parallel gespielt
  • Vorrundensieger qualifizieren sich direkt für das Landesfinale
  • Interessanter Rahmenwettbewerb bei den Vorrundenturnieren
  • Attraktive Prämie bereits bei Teilnahme
  • Attraktive Preise – exklusives Wintertrainingslager, Meisterfeiern, Trikotsätze etc.
  • Erstklassige Stimmung durch regionale Radiopartner und professionelle Moderatoren sowie DJs

Die bisherigen Sieger der Herren

13. Auflage 2019 1. FC Frickenhausen – TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1:0 in Berghülen
12. Auflage 2018 SGM Croatia Reutlingen – TSG Balingen 0:3 in Frickenhausen
11. Auflage 2017 FC Ellwangen 1913 – 1. FC Frickenhausen 0:1 in Pappelau
10. Auflage 2016 Calcio Leinfelden-Echt. – FK Kosova Bernhausen 1:0 in Illerrieden
9. Auflage 2015 TSG Balingen II – FC Holzhausen 4:2 n.V. in Kirchentellinsfurt
8. Auflage 2014 SV Salamander Kornwestheim – TSV Essingen 1:0 in Bellenberg
7. Auflage 2013 SGV Freiberg – SV Tuningen 3:0 in Ay
6. Auflage 2012 SGV Freiberg – TSV Glems 3:0 in Schmiechtal
5. Auflage 2011 TSV Essingen – SV Bonlanden 4:3 n. N. in Hüttlingen
4. Auflage 2010 Tura Untertürkheim – SV Croatia Reutlingen 2:0 in Wiblingen
3. Auflage 2009 FC Gärtringen – SV Bonlanden 3:1 n. N. in Neufra
2. Auflage 2008 SKV Rutesheim – VfL Nagold 3:2 nach 9m in Hildrizhausen
1. Auflage 2007 SV Zimmern – VfL Kirchheim 2:1 in Bad Boll

Die bisherigen Sieger der Frauen

12. Auflage 2019 TV Derendingen – FV Asch-Sonderbuch 1:0 in Berghülen
11. Auflage 2018 SV Hegnach – SV Eutingen 2:0 in Frickenhausen
10. Auflage 2017 TSV Lustnau – TV Derendingen 1:2 in Pappelau
9. Auflage 2016 VfL Sindelfingen II – SV Hegnach 3:4 in Illerrieden
8. Auflage 2015 SV Alberweiler – TSV Ruppertshofen 4:3 in Kirchentellinsfurt
7. Auflage 2014 TV Derendingen – SV Alberweiler 2:1 in Bellenberg
6. Auflage 2013 SV Böblingen – TV Derendingen 0:2 in Ay
5. Auflage 2012 TSV Tettnang – TV Derendingen 1:0 in Schmiechtal
4. Auflage 2011 TV Derendingen – SGM Unterzeil/Seibranz II 3:1 in Hüttlingen
3. Auflage 2010 SV Böblingen in Wiblingen
2. Auflage 2009 VfL Munderkingen in Neufra
1. Auflage 2008 FV 09 Nürtingen in Hildrizhausen