Das Kindertrainer-Zertifikat

Ausbildung im Kinder- und Jugendfußball

Bamini, F- und E-Junioren strömen nach wie vor gerne in unsere Vereine. Sie bilden fast die Hälfte aller am Jugendspielbetrieb beteiligten Teams. Das Interesse am Fußball ist ungebrochen. Fußball ist heute, vor allem bei Jungs die Einstiegsportart Nr. 1. Auch Mädchen jagen vermehrt dem runden Leder nach. Eng verbunden ist damit die Tatsache, dass in diesem Bereich zwangsläufig zahlreiche Trainer, Betreuer und Eltern in den Vereinen mitarbeiten. Die Zahl der „Vater- und Muttertrainer “ wächst stetig.

Die Mitarbeiter*innen des wfv-Instruktorenlehrstabs unterstützen alle im Bambini-, F- und E-Junioren-Bereich mitarbeitenden Personen, damit diese die Kinder richtig und damit kindgerecht trainieren und spielen können. Es gibt drei Qualifizierungswege für Kindertrainer in Württemberg:

  1. Das Kindertrainer-Zertifikat (seit 2022)
  2. Trainerbasislehrgang für die C-Lizenz
  3. Kurzschulungen Halle + Feld

Neu: Das Kindertrainer-Zertifikat

Nach zwei erfolgreichen Pilot-Lehrgängen geht das Kindertrainer-Zertifikat im Frühjahr 2022 an den Start. Der DFB und seine Landesverbände haben das neue Ausbildungsangebot geschaffen, um Interessierte und bereits Engagierte an die Tätigkeit als Trainer*in heranzuführen. Außerdem werden die Teilnehmenden im Rahmen des Kindertrainer-Zertifikats mit den neuen Spielformen im Kinderfußball vertraut gemacht.

Frank Scheffold, wfv-Verbandssportlehrer und Lehrgangsleiter: „Es geht darum einfach mal zu schnuppern, was für Inhalte es gibt und was in der Ausbildung vermittelt wird. Wir wollen Reize setzen, damit sich die Teilnehmenden mit dem Kindertraining beschäftigen.“

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Trainer*innen und Betreuer*innen, die bei den Bambini bis zur E-Jugend tätig sind oder es werden wollen. Die insgesamt 20 Lerneinheiten bestehen aus einem Mix aus Online-Theorie, Praxis vor Ort sowie Anwendungsphasen im Verein.

Wir haben den Pilotlehrgang in Albstadt mit der Kamera begleitet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt

Martina Zöllner
Hauptamtliche Verbandsmitarbeiterin

Tel: 0711 22764-34

E-Mail: m.zoellner@wuerttfv.de

Lektüre

Als zusätzliche Hilfestellung bietet der wfv den Betreuer*innen und Trainer*innen ein Standardwerk zum Kindertraining: „Kindertraining – Fußballspielen 4 – 12“ von Prof. Schmidt, Karl Schley und den wfv-Verbandssportlehrern.

Jetzt im DFBnet anmelden!

Anfang Februar traf sich das wfv-Lehrteam an der Sportschule in Ruit, um das Kindertrainer-Zertifikat gemeinsam vorzubereiten. Die ersten Orte und Termine stehen nun fest, Interessierte können über den Veranstaltungskalender im DFBnet für die Lehrgänge anmelden. Weitere Termien folgen, es wird in jedem Bezirk einen Kindertrainer-Zertifikats-Lehrang geben.

Frank Scheffold: „Ich denke, wir haben ein gutes Paket geschnürt. Der Funke auf unser Lehrteam ist übergesprungen und wir haben Lust, jetzt loszulegen.“

Neue Spielformen im Kinderfußball

Mehr Spielzeit, mehr Ballkontakte, mehr Dribblings, mehr Tore. Das sind die Schlagwörter, mit denen neue Spielformen im Kinderfußball überzeugen möchten – und im Rahmen von Pilotspieltagen seit 2019 bereits bundesweit überzeugt haben. In gut zweieinhalb Jahren sollen die neuen Spielformen verbindlich eingeführt werden, das beschloss der DFB-Bundesjugendtag im Januar.

Ab der Saison 2024/25 sollen die veränderten Spielformen, die im Kern kleinere Mannschaftsgrößen auf kleineren Spielfeldern vorsehen, die bisherigen Wettbewerbsangebote im Kinder- und Jugendfußball als feste Formate ablösen. Da im wfv bereits 2015 das Prinzip der „mitwachsenden Spielfeldern“ in der Spielordnung verankert wurde, ändert sich hierzulande nicht viel. Gespielt wird weiterhin nach der bekannten Pyramide: 3 gegen 3 (Bambini), 5 gegen 5 (F-Jugend), 7 gegen 7 (E-Jugend), 9 gegen 9 (D-Jugend) und 11 gegen 11 (ab C-Jugend). Zusätzlich werden im Rahmen von Pilot-Spieltagen weitere Spielformen wie Funino, dem Spiel auf vier Tore, getestet.

Pilotspieltag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden